mpv-Logo


Semesterprogramm


Ausbildungsprogramm für das Wintersemester 2015/2016

Die Teilnahme an den technischen und theoretischen Seminaren ist für Weiterbildungskandidaten verbindlich.

Für Teilnehmer des gesonderten Aus- und Weiterbildungsgangs für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TP) werden gesonderte technisch kasuistische Seminare angeboten. Die mit „Erstinterview“ oder „TP“ gekennzeichneten Seminare gelten für alle Aus- und Weiterbildungsgänge.

Semestereröffnungsveranstaltung

Am Dienstag, den 10. November 2015, findet eine Veranstaltung zur Eröffnung des neuen Semesters statt, zu der alle Mitglieder und KandidatInnen der MPV sowie geladene Gäste herzlich eingeladen sind.

20:15 - 21:15 Uhr, Dr. med. Herbert Will

„Warum treffen wir uns 50 Minuten?
Zur Genese und Bedeutung des psychoanalytischen Stundenrahmens“
Moderation: Angela Mauss-Hanke

21:15 Uhr Ausklang mit Umtrunk

Ort: MPV, Großer Vortragsraum

Erstinterviewseminar, jeweils 20:15 Uhr

Montag, 23.11.15, Ruth Meier

Weitere Seminare nach Bedarf bitte mit Ruth Meier vereinbaren.

Alle Mitglieder der MPV sind zur Teilnahme an den Fallseminaren herzlich eingeladen.

Technische Seminare

1. Praxis der Behandlungstheorie und -technik, jeweils donnerstags 20:15 - 21:45 Uhr

Do. 12.11.15 Doris Kopetz-Cremer PA
Do. 19.11.15 Gabriella Benecke TP
Do. 26.11.15 Wolfgang Stemmer PA (Probekolloquium Sibylle Licht)

Do. 03.12.15 Angela Mauss-Hanke PA
Do. 10.12.15 Peter Zagermann TP
Do. 17.12.15 Götz Zilker TP

Do. 14.01.15 Christine Schwankhart-Perez de Laborda TP
Do. 21.01.15 Klaus v. Bomhard PA (Abschlussprüfung Zsuzsanna Antal)
Do. 28.01.15 Doris Kopetz-Cremer PA

Do. 04.02.15 Peter Zagermann TP
Do. 11.02.15 - Faschingsferien –
Do. 18.02.15 Christine Schwankhart-Perez de Laborda TP
Do. 25.02.15 Almuth Sellschopp PA

Im Anschluss daran:

Institutsabend zum Semesterausklang
für alle KandidatInnen und Mitglieder der MPV
Ort: MPV, Seminarraum

Alle Mitglieder der MPV sind zur Teilnahme an den Technischen Seminaren herzlich eingeladen.

2. Praxis der hochfrequenten Behandlungstheorie und -technik für DPV-KandidatInnen und KandidatInnen der Fachkunde analytische Psychotherapie

Fr. 13.11.15, Dr. phil. Bernd Nissen (Nähere Informationen siehe S. 11)
Alle Mitglieder der MPV sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Theoretische Seminare, jeweils dienstags von 20:15 - 21:45 Uhr

Semesterthemen: Träume, Altersgruppen, Gruppe, Familie und Paare, Gutachterverfahren

Di. 22.10.15 (Nachholtermin vom 14.07.15)
Angela Mauss-Hanke
Psychoanalytische Behandlung von Psychosen (anhand einer Falldarstellung)
Literatur bei der Dozentin

Di. 10.11.15
Siehe Semestereröffnungsveranstaltung (S. 4)

Di. 17.11.15
Gabriella Benecke
Co-Dozentin Ariane Fesl
Freuds Traumtheorie
Literatur: Altmann, L.: Zusammenfassender Überblick über die Traumtheorie. In: Ders.: Praxis der Traumdeutung, Suhrkamp Verlag 1981, S. 17- 43, und Freud, S.: 12. Vorlesung: Analysen von Traumbespielen. In: Ders.: Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse. Gesammelte Werke bei S. Fischer, B. 11, S. 187-202 Empfohlen: Freud, S.: Die Traumdeutung B. II, s.o. speziell Kapitel VII

Di. 24.11.15
Doris Rapaport
Gegenübertragungsträume
Literatur: Zwiebel, R.: Der träumende Analytiker. In: Psyche 9-10/2012, S. 776-802

Di 01.12.15
Gabriella Benecke
Co-Dozentin Ariane Fesl
Traumtheorien
Literatur: Moser U.: Traumtheorien und Traumkultur in der psychonalytischen Praxis. In: Psyche 7/2002, S. 639-657

Di. 08.12.15
Christine Schwankhart-Perez de Laborda
Das kollektive Unbewußte, die innere Gruppenanalyse
Literatur: Kae´s, R.: Die innere Gruppe und die psychische Gruppalität. In: Psyche 3/2009, S. 281-305

Di. 15.12.15
Wolfgang Stemmer
Entwicklung des Zeitgefühls und die Fähigkeit zu träumen
Literatur: Birksted-Breen, D.: „Widerhall-Zeit“ träumen und die Fähigkeit zu träumen. In: Internationale Psychoanalyse 2010, B. 5, Hg. Angela Mauss-Hanke, S. 43-66

Di. 12.01.15
Ruth Meier
Funktionen des Traumes
Literatur: Segal, H.: The dream and the ego. In: Dies.: Dream, Phantasie and Art. Hg. Elizabeth Bott Spillius, The New Library of Psychoanalysis 12/1991, S. 64-73, und The Function of Dreams. In: The Dream Discourse Today. The Library of Psychoanalysis 17, S. 100-107

Di. 19.01.16
Dagmar Möller und Klaus von Bomhard
Paartherapie
Literatur: Kreische, R.: Paare in Krisen. RoRoRo 1994. S. 44-61 und S. 156-178

Di 26.01.16
Angela Mauss-Hanke
Indikation und Antragstellung

Di. 02.02.16
Mechthild Bansemer
Alter
Literatur: Luft, H.: Höheres Alter – Bedrängnis und kreative Antworten. In: Psyche 7/ 2013, S. 597ff Begleitliteratur: Bobbio, N.: Vom Alter – De senectute. Wagenbach Berlin 2010 und Teising, M.: Körperliche Realität und innere Wirklichkeit im Alter. In: Ders.: 1998

Di. 09.02.16
Angela Mauss-Hanke
Arbeit mit Träumen in der psychoanalytischen und psychotherapeutischen Praxis
Fallvignetten willkommen, bitte vorher Kontakt mit Dozentin aufnehmen.

Di. 16.02.16
Gerda Bartol
Traumdeutung
Literatur: Morgenthaler, F.: Der Traum. Fragmente zur Theorie und Technik der Traumdeutung. Edition Qumran, Campus Verlag Frankfurt, S. 17-52 und S. 53-87

Di. 23.02.16
Margarethe Seidl
Träume in der analytischen Gruppenpsychotherapie
Literatur: Brandes, H.: Der Umgang mit Träumen in der Gruppentherapie. Stuttgart Thieme 2010, S. 164-170, und Friedmann, R.: Das Erzählen von Träumen als ein Wunsch nach Containement – Überdenken der gruppenanalytischen Arbeit mit Träumen. In: Gruppenanalyse 2/2003, Mattes Verlag Heidelberg, S. 36-150

Blockseminare

Für Teilnehmer im 3-jährigen Ausbildungsgang TP, jeweils 4 Einheiten à 90 Minuten von 9:00 bis 10:30 Uhr, 10:45 bis 12:15 Uhr, 13:30 bis 15:00 Uhr, 15:15 bis 16:45 Uhr

Für die Teilnehmer TP obligatorisch, für die übrigen Teilnehmer empfohlen

KandidatInnen werden gebeten am Anfang des Semesters ihre Teilnahme an den Blockseminaren unbedingt dem jeweiligen Seminarleiter mitzuteilen.

Semesterthema: Entwicklungspsychologie und Weiterentwicklungen

Sa. 21.11.2015
Doris Kopetz-Cremer
Entwicklungspsychologie

Teil I u. II
Literatur: Freud, S.: Die infantile Sexualität. Entwicklungsphasen der Sexuellen Organisation. In: Ders.: Studienausgabe, S. Fischer, B. V, S. 103-145.
Und: Ders.: Der Untergang des Ödipuskomplexes. In: Ebenda, S. 245-251
Und: Ders.: Triebe und Triebschicksale. In: Ebenda: B. II, S. 81-102
Und: Ders.: Zur Einführung des Narzißmus. In: Ebenda: S. 41-68
Und: Ders.: Die Verdrängung. In: Ebenda: S. 107-118
Und: Ders.: Das Unbewußte. In: Ebenda: S. 125-162
Und: Ders.: Das Ich und das Es. In: Ebenda: S. 283-330

Teil III
Literatur: Freud, A.: Das Ich und die Abwehrmechanismen. In: Geist und Psyche. Kindler Taschenbücher

Teil IV
Empfohlene Literatur: Spitz, R.: Vom Säugling zum Kleinkind. Klett Cotta, S. 104-125 und S. 167
Erikson, E.: (1959) Identität und Lebenszyklus. Suhrkamp Taschenb. Wissenschaft 2000 Mahler, M.: (1975) Die psychische Geburt des Menschen. Fischer Verlag 1980, S. 72, S. 87 und S.101 Klein, M.: (1962) Bemerkungen über einige schizoide Mechanismen und über das Seelenleben des Kleinkindes. In: Das Seelenleben des Kleinkindes. Klett Cotta 1983, S. 131-159 und S. 187-224
Winnicott, D.W.: (1952) Übergangsobjekte und Übergangsphänomene. In: Ders: Von der Kinderheilkunde zur Psychoanalyse. Geist und Psyche. Fischer 1980, S. 300-319
Kohut, H.: Selbstpsychologie. Die Heilung des Selbst. Suhrkamp 1979 Ogden, Th. H.: (1989) Autistisch-berührende Position. In: Frühe Formen des Erlebens, Springer 1995, S. 30-80

Sa. 16.01.2016
Annouschka Büttner / Gabriele Weidenfeller
Moderne psychoanalytische Entwicklungspsychologie, Affekte und Kognitionen
Literatur: Tyson, Phyllis & Robert L. (2009): Lehrbuch der psychoanalytischen Entwicklungspsychologie. Kohlhammer Verlag Stuttgart, Teil IV, S. 141-156, und Teil V, S. 171-181

Unterrichtsausschuss

Mittwoch, 9.12.2015, 20:15 Uhr
Doris Kopetz-Cremer

Zur Vorbereitung des kommenden Semesters sind alle Dozenten herzlich eingeladen.

 Ambulanzkonferenz

Mittwoch, 20.01.2016, 20:15 Uhr
Christine Schwankhart-Perez de Laborda

Gemeinsame Veranstaltung des PFM für Ausbildungsteilnehmer und AusbildungskandidatInnen der Münchner DGPT-Institute

Psychoanalyse Reloaded
Frühjahrsakademie des PFM, Psychoanalytisches Forum München

Montag, 29.02.2016 - Freitag, 04.03.2016
Ort: Hochschule für Philosophie, Kaulbachstr. 31a, 80539 München

Weitere Informationen unter: www.pa-reloaded.com

Kosten: 160,- € (60,- € Tagesticket)
Anmeldung: www.pa-reloaded.com

Repetitorien Wintersemester 2015/2016

Samstag, 17.10.2015, 9:00 - 12:30 Uhr
Ort: MPV
Dr. Götz Zilker
(Psychopharmakologie für Erwachsene)

Samstag, 16.01.2016, 9:00 - 10:30 Uhr
Ort: MAP
Dr. Thilo Palloks
(Biologische und medizinische Grundkenntnisse: ZNS, pharmakologische Grundlagen, Diagnostik und Differentialdiagnostik, psychodynamische Aspekte psychischer Störungen bei Paaren, Familien und Gruppen, Prävention und Rehabilitation)

14:00 - 17:30 Uhr
Ina Ge
(Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter, Dokumentation und Evaluation, Berufsethik und Berufsrecht)

Samstag, 30.01.2016, 9:00 - 10:30 Uhr
Ort: MAP
Dr. Lisa Arnold
(Psychologische, biologische und medizinische Grundkenntnisse, Störungskonzepte, Verhaltenstherapie, Methoden)

14:00 - 17:30 Uhr
Bianca Bönisch
(Übungen des Fragentypus)