mpv-Logo


Aus- und Weiterbildungsangebot der MPV

Die Münchner Psychoanalytische Vereinigung (MPV) wurde 1974 nach den Richtlinien der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV, Zweig der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung, IPA) gegründet. Sie ist das einzige Institut mit dieser Qualifikation und internationalen Anerkennung in Bayern. Die MPV bietet Ärzten und Psychologen sowohl die Ausbildung zur/zum Psychoanalytikerin/Psychoanalytiker (PA) als auch in tiefenpsychologischer Psychotherapie an. Zudem ist eine Ausbildung zum Laienanalytiker möglich.

Darüberhinaus ist die MPV eine vom Landesprüfungsamt anerkannte Ausbildungsstätte für die Ausbildung von Diplom-Psychologen zum Psychologischen Psychotherapeuten nach dem Psychotherapeutengesetz.

Im Einzelnen werden folgende Aus- und Weiterbildungen angeboten:

Aus- und Weiterbildung zum Psychonalalytiker (DPV/IPA)

Kombinierte Ausbildung in analytischer (PA) und tiefenpsychologisch orientierter Psychotherapie (TP)

Aus- und Weiterbildung in Psychoanalyse für andere akademische Berufe (sog. "Laienanalytiker")

Ausbildung in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie (TP)